• DSC 8095
  • DSC 8285 (3)
  • DSC 8303
  • DSC 7920
  • DSC 8397

2017 08 15 GardaseeAuch heuer vesammelten sich die österreichischen Optisegler am Gardasee zu einer Trainingswoche mit anschließender Regatta. Der "Ora cup Ora" war ausgezeichnet besetzt. Unter den rund 380 Teilnehmern befand sich zum Beispiel auch der neue Weltmeister, Marco Gradoni. Die Österreicher zeigen in den neun Wettfahrten sehr unterschiedliche Leistungen. So schafften es nur sieben in die Gold Flotte.

Hervorzuheben ist wieder einmal Paul Clodi (SCT), der um haaresbreite das Podium nicht erreichte, mit dem vierten Platz aber sehr zufrieden sein kann. Toni Messertisch (YCBB), beflügelt von dem gutem EM-Ergebnis, segelte sechsmal in die Top-Ten und wurde gesamt Neunzehnter und somit zweitbester Österreicher.

Das Ergebnis der Bronze Flotte ist noch nicht veröffentlicht! Daher noch keine neue Bestenliste!!!

Link: Ergebnisse
Link: Video

 

 
Sponsoren