• DSC 8095
  • DSC 8285 (3)
  • DSC 8303
  • DSC 7920
  • DSC 8397

Bestenliste online

Bei der Alpe Adria Challenge am Wörthersee konnten bei besten Bedingungen sechs Wettfahrten gesegelt werden. 
Roser Donner (KYCK) gewann vor Florian Krömer (KYCK) und Johanna Schmid (SCTWV).

Tolle Bilder von der Regatta gibt's hier: Fotoalbum Alpe Adria Challenge

Link: Bestenliste

Regeländerung Segelnummern

Die IODA hat eine Regeländerung bei den Segelnummern vorgenommen. In Zukunft sind keine Segelnummern mit der "Digitalen Acht" mehr erlaubt.

Das bedeutet, dass Segel die nach dem 15. August 2016 erstvermessen werden, die neuen Segelnummern haben müssen.
Für die EM bzw. WM gilt der 30. April 2016 als deadline.

Alle Segel die vor dem 30. April bzw. 15. August 2016 erstvermessen wurden, behalten weiterhin ihre Gültigkeit und sind regelkonform.

Link: IODA Sailidentifikation 

Sonderregelung für die EM 2016

Für die Europameisterschaft 2016 in Crotone (ITA) gibt es einen achten Startplatz. 
Entsprechend der Ausschreibung ( NOR ) dürfen maximal 5 Kinder eines Geschlechts an der EM teilnehmen. Daraus ergeben sich folgende Möglichkeiten: 

  • 5 Mädchen 3 Buben
  • 4 Mädchen 4 Buben
  • 3 Mädchen 5 Buben 

Informationsveranstaltung des ÖSV

Informationsveranstaltung für Segler/inneneltern zum Thema:

„Wie gestalten der Österreichische Segelverband (incl. seiner LSV’s und Vereine) und die Klassenvereinigungen der OeSV Jugendklassen gemeinsam die Voraussetzungen für einen attraktiven und erfolgreichen Jugendsegelsport in Österreich.“

Zeitpunkt: 14.5.16 um 19.00 im BLZ Neusiedl.

Bestenliste online

Die Easter Regatta in Portoroz ist geschlagen. Die Österreichwertung gewann Paul Clodi (SCT) vor Rosa Donner (KYCK) und Magdalena Lässer (YCB).

Link: Bestenliste
Link: EM/WM Quali

 

 
Sponsoren