• DSC 8095
  • DSC 8285 (3)
  • DSC 8303
  • DSC 7920
  • DSC 8397

Die Österreichische Jugendmeisterschaft 2016 in der Klasse Optimist wurde heuer im Yachtclub Bregenz am Bodensee ausgetragen. 61 Teilnehmerinn aus drei Nationen kämpften um den Titel Österreichischer Jugendmeister. Bei Leichtwind konnten sieben der acht ausgeschriebenen Wettfahrten gesegelt werden. Der Kampf um die Goldmedaille war denkbar knapp.

Vor dem letzten Tag führte Florian Krömer (KYCK) mit drei Punkten Vorsprung vor Sebastian Slivon (UYCMA) und Johanna Schmidt (SCTWV). Sebastian Slivon konnte mit einem Sieg in der sechsten Wettfahrt den entscheidenden Vorsprung ersegeln. In der letzten Wettfahrt konnte Florian Krömer den Punkterückstand noch reduzieren, doch Sebastian Slivon behielt die Nerven und kürte sich mit nur zwei Punkten Vorsprung zum Österreichischen Jugendmeister 2016 der Klasse Optimist. Johanna Schmidt konnte in den Titelkampf nicht mehr eingreifen und sicherte sich den ausgezeichneten dritten Platz vor der Lokalmatadorin Magdalena Lässer.

Österreichischer Jugendmeister und Goldmedaillengewinner der Klasse Optimist: Sebastian Slivon (UYCMA),
Silber: Florian Krömer (KYCK) 
Bronze: Johanna Schmidt (SCTWV)

 

Die Jüngstenwertung gewann Toni Messeritsch (YCBB) vor Emanuel Hiebeler (YCH) und Laurenz Haselberger (SSC).

 

Die internationale Beteiligung war außerordentlich stark.
Wilson Blake aus Australien gewann die Regatta vor den Deutschen Katharina Schwachhofer und Jonathan Steidle.

 
Sponsoren